IAN HAMILTON FINLAY
Stile 1 und Stile 2

2000. Holz

Poesie, Philosophie, Geschichte, Mythos, Gartenarchitektur. Finlays Werk verwebt Erkenntnisse aller Felder in Schriften, gehauenen Steinen und Holzskulpturen. 1925 auf den Bahamas geboren, wurde Finlay 17jährig in die Armee einberufen. Nach Kriegsende hütete er Schafe in Schottland, studierte und schrieb kleine Stücke. 1966 fand er in den Hügeln Südschottlands eine verlassene Farm, wo er bis zu seinem Tod 2006 einen Garten zum Kunstwerk gestaltete. «Little Sparta» verliess er kaum: Nur im Schönthal wohnte Finlay für mehrere Junitage: im Christophorusraum liess er zwölf Sätze für eine Ewigkeit auf Holzbalken anbringen.

Zum Archiv des Künstlers, Wild Hawthorn Press

→ Twelve Sentences
→ Stile 1 und Stile 2
→ Marker Stone
Logo
ENGLISH