HUGO SUTER
In der Klosterkirche vom 1.5.2011 bis 30.10.2011

Hinter geätztem Glas versammelt Hugo Suter in aufwändig komponierten und sorgsam abgestimmten Objektmontagen die unterschiedlichsten Alltagsgegenstände und Fundstücke. Durch die Mattscheibe betrachtet generieren sie den Eindruck malerischer Bildmotive, die den klassischen Gattungen Stilleben, Figur und Landschaft folgen.

Die Ausstellung wurde ergänzt durch weitere Studienobjekte und Bildwahrnehmungen.

→ Zur Würdigung Hugo Suters durch H.U. Obrist
→ Werkliste Preise auf Anfrage.pdf
→ Rede von Dieter Bachmann.pdf
Logo
ENGLISH