MAYA VONMOOS
LIVING PICTURES
In der Klosterkirche vom 1.11.2008 bis 3.5.2009

Digitale Energie trifft auf Kraftort: Künstlerische, computergenerierte Filme und Prints nähern sich der 870 jährigen Geschichte des als «Kraftort» geltenden Klosters Schönthal. Die Schweizer Künstlerin Maya Vonmoos zählt mit ihren am Pratt Institute of Arts erlernten «Malinstrumenten» zu den frühsten Autorinnen elektronischer Kunst. Die Ausstellung zeigte Animationsfilme und digitalisierte Bilder, die Vonmoos im Kirchenraum mit ihrem eigenen Bewegungs- und Farbenvokabular tanzen und brillieren lässt.

→ Zur Website von Maya Vonmoos
→ Ausstellungsbeschrieb Maya Vonmoos.pdf
Logo
ENGLISH