JüRG STäUBLE
In der Klosterkirche vom 11.10.2003 bis 18.1.2004

Der Raumplastiker Jürg Stäuble machte sich immer und immer wieder vertraut mit den Dimensionen und Besonderheiten des ehemaligen Kirchenraums und entwickelte eine darauf abgestimmte Rauminstallation. Entstanden ist die leichte, licht- und raumdurchlässige Arbeit «über kreuz» aus Styrofoam. Sie kontrastiert - obwohl grossformatig - mit dem grundsoliden romanischen Bauwerk und verleitet zu einer irritierenden und neuen Wahrnehmung des Raumes. Dazu zeigte der Künstler Multiples, die entlang des analogen Konzepts entstanden waren.

→ Zur Website des Künstlers
Logo
ENGLISH